Die Karteikarte "Versand"

Navigation:  Finanzbuchhaltung > Stammdaten > Basisdaten > Datevcenter >

Die Karteikarte "Versand"

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Die Felder der Karteikarte "Versand" im Einzelnen:

 

 

Der Bereich "Steuerberater E-Mail-Versandadresse"

 

E-MAIL-ADRESSE AUS FIRMENSTAMM

Aktivieren Sie den Status dieses Feldes, wenn die eMail-Adresse des Steuerberaters aus den Basisdaten verwendet werden soll.

 

SPEZIELLE E-MAIL-ADRESSE

Wenn die Daten an eine vom Adressstamm abweichende eMail-Adresse versendet werden sollen, ist diese hier einzutragen.

 

 

Der Bereich "Versandeinstellungen"

 

KOMPRIMIERUNG

Hier können Sie festlegen, wie Ihre Daten komprimiert werden sollen. Dazu stehen Ihnen mit [F5] im Dropdownmenü folgende Optionen zur Verfügung:

 

0  Interne Zipfunktion

Sie können die interne Zipfunktion des Programms nutzen. Die Daten werden dabei nicht verschlüsselt.

 

1  WinZip 11 oder höher

Wählen Sie diese Option, wenn Sie WinZip ab Version 11 nutzen wollen. Die Daten werden dabei im AE1- und in Ausnahmefällen im AE-2-Format verschlüsselt.

 

2  WinZip 11 oder höher mit 256Bit AES-Verschlüsselung

Diese Option sollten Sie wählen, wenn Sie Ihre Daten mit der 256Bit AES-Verschlüsselung komprimieren wollen.

 

PFAD WINZIP

Wenn Sie WinZip zur Komprimierung Ihrer Dateien nutzen wollen, ist in diesem Feld der Dateipfad zu hinterlegen, in welchem Sie WinZip installiert haben, bspw. "C:\Programme\Winzip\winzip.exe".

 

PASSWORT

Hier ist das Passwort für die AES-Verschlüsselung festzulegen, wenn Sie im Feld KOMPRIMIERUNG die Option 2 gewählt haben.

 

WIEDERHOLUNG PASSWORT

Wiederholen Sie hier das im vorigen Feld eingegebene Passwort.