Kosten-/Erlösarten für Multi-OP

Navigation:  Finanzbuchhaltung > Stammdaten > Basisdaten >

Kosten-/Erlösarten für Multi-OP

Previous pageReturn to chapter overviewNext page
Show/Hide Hidden Text

Hier können Sie für den Zahlungsein- und -ausgang Kosten-/Erlösarten definieren, die in der Multi-OP-Tabelle (bei Sammelzahlung) automatisch angezeigt werden.

 

 

So rufen Sie die Kosten-/Erlösarten für Multi-OP auf:

 

1. Klicken Sie mit der Maus im Hauptmenü auf "Finanzbuchhaltung > Stammdaten > Basisdaten".
 

 
Die Basisdaten der Finanzbuchhaltung werden geöffnet.

 

 

2. Im Bereich "Weitere Einstellungen" doppelklicken Sie nun auf den Eintrag "Kosten-/Erlösarten für Multi-OP".
Das Programm öffnet den Dialog "Multi-OP-Ausgleich - Kosten-Erlösarten definieren".
Der Dialog gliedert sich in zwei Karteikarten, jeweils eine Karteikarte für Zahlungseingang und Zahlungsausgang.

 

 

SACHKONTO

Hier wird das Sachkonto eingetragen, auf das die Kosten-/Erlösart verbucht wird (Nettobetrag). [F5] öffnet hier die Sachkontoauswahl, wo Sie das entsprechende Sachkonto auswählen und mit [RETURN] in das Feld übernehmen können.

 

STEUERSCHLÜSSEL

Tragen Sie hier den Steuerschlüssel ein, falls Umsatz- oder Vorsteuer berücksichtigt werden soll. Mit [F5] können Sie hier aus der Auswahl Steuerschlüssel den gewünschten Steuerschlüssel auswählen und in das Feld übernehmen.

 

BUCHUNGSTEXT

Tragen Sie hier die Bezeichnung der Kosten-/Erlösart ein. Der eingetragene Text wird in der Multi-OP-Tabelle angezeigt und als Buchungstext verwendet.

 

 


Die Menüleiste:


 

<Allgemein>

 

Speichern

[F10] speichert Ihre Eingaben und schließt den Dialog.

 

Nur Speichern

Mit [SHIFT]+[F10] können Sie Ihre Eingaben speichern ohne den Dialog zu verlassen.

 

Verlassen/Beenden

[ESC] schließt die Auswahltabelle.