Die Karteikarte "Schablonen"

Navigation:  Finanzbuchhaltung > Stapelbuchungen >

Die Karteikarte "Schablonen"

Previous pageReturn to chapter overviewNext page
Show/Hide Hidden Text

Schablonen werden für komplizierte, immer wieder kehrende Buchungen (z.B. Aufteilungsbuchungen, Abschreibungen, monatliche oder jährliche Abgrenzungsbuchungen) verwendet.

Sie werden in der Karteikarte "Schablonen" in der Buchungserfassung angelegt und verwaltet.

 

 

Die angelegten Buchungsschablonen können Sie direkt in der Buchungserfassung über den Menüpunkt "Bearbeiten > Buchungsschablonen" aufrufen.

 

 


Die Menüleiste:


 

<Allgemein>

 

Neuer Stapel

Mit [F3] können Sie einen neuen Stapel anlegen. Das Programm öffnet ein Dialogfenster, in dem weitere Angaben erforderlich sind.

 

Drucken

Öffnet den Dialog "Listausdrucke Finanzbuchhaltung".

Druckauswertungen

 

Verlassen/Beenden

Mit [ESC] beenden Sie den Buchungsdialog und kehren ins Hauptmenü zurück.

 

<Bearbeiten>

 

Buchen

[RETURN] öffnet die Buchungsmaske, wo die in den Stapeleinstellungen festgelegten Werte bereits in die entsprechenden Felder der Buchungsmaske eingetragen sind. Von hier aus können Sie den Buchungsvorgang starten.

Buchungserfassung

 

Stapel löschen

[F4] löscht den Stapel aus der Tabelle nach einer Sicherheitsabfrage. Es erfolgt eine weitere Abfrage, ob alle Buchungen des Stapels ebenfalls gelöscht werden sollen.

 

Eigenschaften

Mit [F11] können Sie die Einstellung des zuvor ausgewählten Stapels verändern.

 

<Ansicht>

 

Notiztext

Durch Aktivierung/Deaktivierung dieser Funktion werden Ordner- und Stapelnotizen unterhalb der Auswahltabelle angezeigt bzw. wieder ausgeblendet.

 

Quicktools

Quicktools sind Verknüpfungen zu häufig verwendeten Funktionen, die durch ein Symbol dargestellt und mit einem Klick ausgeführt werden können.

Durch Aktivieren/Deaktivieren der zur Verfügung stehenden Optionen werden die jeweiligen Quicktools rechtsbündig in der Symbolleiste angezeigt.