Tabellensortierung

Navigation:  Erste Schritte > Arbeiten mit BüroWARE > Tabellen >

Tabellensortierung

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Das Programm ist in der Lage, innerhalb von Sekundenbruchteilen die Tabelle anhand eines Sortierkriteriums umzustellen. Je nach Art der Tabelle können Sie entweder nur nach den vom Programm indizierten Spalten sortieren oder nach allen Spalten der Tabelle.

 

 

So sortieren Sie in einer Tabelle:

z.B. in der Adresstabelle nach dem Begriff "Müller":

 

1. Aktivieren Sie den Suchfilter oberhalb der Tabelle mit der Tastenkombination [STRG]+[S].

2. Geben Sie den Sortierbegriff "Müller" ein.

3. Drücken Sie [RETURN].

 

Jetzt wird die Tabelle umgestellt. Alle Datensätze sind alphabetisch sortiert. Der Auswahlbalken wurde auf das erste Vorkommnis des Kurznamens Müller positioniert.

Nach welchem Kriterium die Tabelle sortiert ist, können Sie am Pfeil-Symbol hinter der Spaltenbezeichnung erkennen.

 

 

So sortieren Sie in einer Hauptspeichertabelle in mehreren Ebenen:

z.B. in der Belegtabelle nach Adressnummer, innerhalb der Adressnummer nach Belegnummer

 

1. Drücken Sie die [SHIFT]-Taste und halten Sie diese gedrückt.

2. Klicken Sie mit der Maus bei gedrückter [SHIFT]-Taste auf die Spalte Adressnummer. Die Datensätze (Belege) werden nach Adressnummer aufsteigend sortiert.

3. Klicken Sie mit der Maus bei gedrückter [SHIFT]-Taste auf die Spalte Belegnummer. Die Datensätze (Belege) werden für jede Adresse nach der Belegnummer in aufsteigender Reihenfolge sortiert.

 

 

So ändern Sie die Sortierreihenfolge in einer Hauptspeichertabelle:

z.B. in der Belegtabelle für eine Sortierung nach Adressnummer:

 

1. Klicken Sie mit der Maus auf die Spalte Adressnummer, um die Datensätze in aufsteigender Reihenfolge zu sortieren.

2. Klicken Sie erneut mit der Maus auf die Spalte Adressnummer, um die Datensätze in absteigender Reihenfolge zu sortieren.

3. Wiederholen Sie die Mausaktionen, um die Sortierung beliebig (auf- oder absteigend) zu verändern.