Aufbau des zentralen Auswertungsdialoges

Navigation:  CRM/OfficePlaner > Druckauswertungen >

Aufbau des zentralen Auswertungsdialoges

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Der zentrale Auswertungsdialog besteht aus 2 wesentlichen Elementen:

 

Die Baumauswahl (Navigation)

Die Baumauswahl zeigt die einzelnen Auswertungsbereiche. Um einen Bereich zu aktivieren, klicken Sie mit der Maus auf den entsprechenden Ordner.

 

 

So arbeiten Sie mit der Baumauswahl:

 

1. Die Auswertungsbereiche, dargestellt als Ordner, sind hierarchisch gegliedert. Dies bedeutet, dass ein Bereich einem anderen untergeordnet ist.

2. Sie können einen übergeordneten Auswertungsbereich in der Palette reduzieren, damit alle untergeordneten Ebenen ausgeblendet werden.

3. Wenn eine Ebene reduziert ist, steht ein [PLUS]-Zeichen davor. Wollen Sie die untergeordnete Gliederungsebene anzeigen, klicken Sie mit der Maus auf das [PLUS]-Zeichen vor der übergeordneten Ebene.

4. Klicken Sie mit der Maus auf das Symbol oder den Text des Ordners, um den Auswertungsbereich zu öffnen. Die einzelnen Auswertungen werden in der Tabelle angezeigt, die diesem Bereich zuzuordnen sind.

oder

Sie navigieren mit den [PFEIL]-Tasten innerhalb der Baumstruktur. [STRG]+[PFEIL RECHTS] öffnet die untergeordneten Gliederungsebenen, [STRG]+[PFEIL LINKS] blendet alle untergeordneten Ordner aus. Mit der Tastenkombination [STRG]+[PFEIL NACH UNTEN] navigieren Sie in der Baumstruktur abwärts, [STRG]+[PFEIL NACH OBEN] bewegt den Cursor aufwärts.

 

 

Die Tabelle mit den verfügbaren Auswertungen

Im Tabellenbereich werden die einzelnen Auswertungen angezeigt, die dem über die Baumauswahl aktivierten Bereich zuzuordnen sind.