CRM/OfficePlaner > Stammdaten > Basisdaten > Textbausteine > Textbausteine verwenden

Textbausteine verwenden

Navigation:  CRM/OfficePlaner > Stammdaten > Basisdaten > Textbausteine >

Textbausteine verwenden

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Textbausteine in Notizfeldern

Textbausteine können in Notizfelder übernommen werden. Notizfelder oder Notizfenster stehen z.B. innerhalb der Adressstammdaten, der Artikelstammdaten usw. zur Verfügung.

 

 

So übernehmen Sie einen Textbaustein in ein Notizfeld:

 

1. Klicken Sie mit der Maus in ein Notizfeld, um einen Text zu erfassen.

2. Um einen Textbaustein zu übernehmen, drücken Sie nun die Funktionstaste [F5].

Das Programm öffnet die Auswahltabelle der vorhandenen Textbausteine.

3. Wählen Sie einen Textbaustein aus der Tabelle aus. Drücken Sie die [RETURN]-Taste oder klicken Sie auf den Button <Zeile auswählen>, um den Text in das Notizfeld zu übernehmen.

 

 

Textbausteine in der Positionserfassung

Sie haben die Möglichkeit, Textbausteine innerhalb der Positionserfassung der Belege als Kommentarzeile (Steuerspalte "K") zu übernehmen.

 

 

So übernehmen Sie einen Textbaustein als Kommentarzeile:

 

1. Erfassen Sie einen Beleg und wechseln Sie mit [F9] in die Positionserfassung des Beleges.

2. Um einen Textbaustein als Kommentarzeile zu übernehmen, drücken Sie die Tastenkombination [STRG]+[8].

Das Programm öffnet die Auswahltabelle der vorhandenen Textbausteine.

3. Wählen Sie einen Textbaustein aus der Tabelle aus. Drücken Sie die [RETURN]-Taste oder klicken Sie auf den Button <Zeile auswählen>, um den Text als Kommentarzeile zu übernehmen.

Das Programm übernimmt den Textbaustein als Kommentarzeile ab der aktuellen Cursorposition in die Erfassungstabelle.

Je nach Größe des Textbausteins werden mehrere Kommentarzeilen gebildet, wobei ein automatischer Textumbruch erfolgt.