CRM/OfficePlaner > Mailsystem > Mail einrichten > E-Mail-Assistent - Extras > E-Mail-Konten > Neues E-Mail-Konto > Die Karteikarte "Zugangsdaten bei separater Einwahl"

Die Karteikarte "Zugangsdaten bei separater Einwahl"

Navigation:  CRM/OfficePlaner > Mailsystem > Mail einrichten > E-Mail-Assistent - Extras > E-Mail-Konten > Neues E-Mail-Konto >

Die Karteikarte "Zugangsdaten bei separater Einwahl"

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Diese Karteikarte wird nur angezeigt, wenn Sie in den Grundeinstellungen > Erweiterte Optionen die Option "Separate Einwahl" aktiviert haben.

 

 

Das Programm trennt bei aktivierter separater Einwahl die aktuelle DFÜ-Verbindung nach Abarbeitung dieser E-Mail-Adresse und baut eine neue DFÜ-Verbindung für die nächste zu bearbeitende E-Mail-Adresse auf.

Diese Option muss nur aktiviert werden, wenn Ihr Provider den Transfer von E-Mails einer E-Mail-Adresse nur mit bestimmten Einwahldaten erlaubt. Diese Einwahldaten können Sie in den folgenden Feldern hinterlegen:

 

 

Der Bereich "Kommunikationsart"

 

LAN

Wählen Sie LAN, wenn Ihr PC über eine ständige Internetverbindung verfügt (z.B. Standleitung, DSL-Flatrate).

 

DFÜ

Verwenden Sie DFÜ, wenn Sie für den Zugang zum Internet eine jeweilige Einwahl benötigen.

 

 

Der Bereich "Zugangsdaten für DFÜ-Verbindung"

 

Wenn Sie den Zugang zum Internet über eine DFÜ-Verbindung herstellen, müssen Sie in diesen Feldern die Zugangsdaten eingeben.

 

DFÜ-NETZWERK

Wählen Sie hier die DFÜ-Verbindung, die das Programm nutzen soll, um den Zugang zum Internet herzustellen. Mit einem Klick auf die Pfeiltaste oder die Funktionstaste [F5] erhalten Sie eine Auswahl der unter Windows eingerichteten DFÜ-Verbindungen.

 

BENUTZERNAME

Tragen Sie hier den Benutzernamen ein, der Ihnen von Ihrem Internetdienstanbieter mitgeteilt wurde.

 

PASSWORT

In diesem Feld wird Ihr Zugangskennwort eingetragen.

 

TELEFON

Tragen Sie hier die Telefonnummer ein, die gewählt werden soll, um die Verbindung zum Internet über das DFÜ-Netzwerk herzustellen.