CRM/OfficePlaner > Mailsystem > Mail einrichten > E-Mail-Assistent - Extras > E-Mail-Konten > Neues Exchange-Konto > Exchangekonto - Synchronisationseinstellungen

Exchangekonto - Synchronisationseinstellungen

Navigation:  CRM/OfficePlaner > Mailsystem > Mail einrichten > E-Mail-Assistent - Extras > E-Mail-Konten > Neues Exchange-Konto >

Exchangekonto - Synchronisationseinstellungen

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Treffen Sie hier verschiedene Einstellungen zur Synchronisierung:

 

 

Der Bereich "E-Mail-Nummer und Adresse"

 

MAILS/ORDNER | KONTAKTE | TERMINE | KATEGORIEN

Legen Sie durch Aktivierung der entsprechenden Optionen die zu synchronisierenden Datenbereiche fest.

 

 

Der Bereich "Konfliktbearbeitung"

Legen Sie hier durch Aktivierung des entsprechenden Radiobuttons fest, welche Anwendung bei gleichzeitiger Änderung an den Daten Vorrang haben soll.

 

 

Der Bereich "Synchronisationsmandant für datenpfadrelevante Daten (Termine/Adressen/Partner)"

 

MANDANTENNUMMER

Hinterlegen Sie in diesem Feld den Mandanten, dessen Daten synchronisiert werden sollen.

Die Funktionstaste [F5] öffnet hier die Auswahl der in der BüroWARE installierten/importierten Mandanten.

 

 

Der Bereich "Erstsynchronisation nach Passwortabfrage durch den Bediener"

 

ERSTSYNCHRONISATION

Legen Sie in diesem Feld fest, wie die Erstsynchronisation erfolgen soll. Mit [F5] stehen Ihnen dazu folgende Optionen zur Verfügung:

 

1  Exchange > BüroWARE

2  BüroWARE > Exchange

3  Abfrage

4  Keine Synchronisation durchführen

 

 


Die Menüleiste:


 

<Speichern>

 

[F10] speichert die gemachten Eingaben und schließt den Dialog.

 

<Synchronisieren>

 

[ALT]+[R] führt eine Synchronisierung mit dem Exchange-Server durch.