Erste Schritte > Arbeiten mit BüroWARE > Benutzeroberfläche

Benutzeroberfläche

Navigation:  Erste Schritte > Arbeiten mit BüroWARE >

Benutzeroberfläche

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Der Hauptbildschirm der BüroWARE teilt sich in folgende Bereiche auf:

 

 

Titelleiste

In der Titelleiste steht jeweils der BüroWARE Programmname (z. B. BüroWARE premium). Weiterhin finden Sie hier die aktuelle Versionsnummer und den Copyright-Eintrag der Firma SoftENGINE GmbH.

 

Menüleiste

Unter der Titelleiste finden Sie die Menüleiste, die beim Wechsel in einen der hier aufgeführten Programmbereiche (Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung usw.) dann die jeweils notwendigen Funktionen für diesen Programmbereich zur Verfügung stellt.

Die Menüs können Sie entweder durch Anklicken mit der Maus oder durch gleichzeitiges Drücken der [ALT]-Taste und des unterstrichenen Buchstabens aufklappen.

Es werden Untermenüs mit den verfügbaren Programmverknüpfungen geöffnet, in denen Sie mit der Maus navigieren und mit einem Klick den gewünschten Programmeintrag öffnen können.

Sie werden sehr schnell einen Einblick in das Programm erhalten, wenn Sie zur Orientierung einmal alle Menüs öffnen.

 

Arbeitsplatz

Der Arbeitsplatz enthält in Gruppen zusammengefasste Programmverknüpfungen, die mit einem Klick aufgerufen werden können.

Der Home-Arbeitsplatz ist der im Standard enthaltene Arbeitsplatz, Sie können diesen über das Kontextmenü der rechten Maustaste aber nach eigenen Wünschen gestalten bzw. sich einen neuen Arbeitsplatz anlegen.

 

Fenstertitel

Im Fenstertitel steht jeweils der Name des Programmteils (z.B. "CRM-OfficePlaner", "Warenwirtschaft", "Finanzbuchhaltung" etc.), welcher im Darstellungsbereich angezeigt wird.

 

Arbeitsbereich

Im Arbeitsbereich werden alle Prozesse dargestellt. Hier werden sämtliche Eingabemasken, Auswahltabellen, usw. eingeblendet.

Der Arbeitsbereich zeigt im Hauptbildschirm (Abb.) Informationen über Mandant, Belegzeitraum, Lizenz, aktivem Benutzer sowie das Firmenlogo an. Jeder dieser Bereiche ist per Mausklick aktivierbar, der Cursor verwandelt sich über einem auswählbaren Bereich in eine Hand.

 

Statuszeile

Die Statuszeile wird in den linken und den rechten Teil unterschieden. Im linken Teil wird entweder die in der Adressliste ausgewählte Adresse, oder in Liegenschaftslisten die ausgewählte Liegenschaft gezeigt. Im rechten Teil folgende Direktprogrammaufrufbuttons (von links nach rechts):

 

- Tastaturkürzel

- Schnellerfassung – Adressen

- Task-Flow-Center

- BüroWARE – Explorer

- Arbeitsplatz ein/ausblenden

- Kalender

 

 


Tastaturbedienung im Hauptmenü:


 

ALT-TASTE

Aktiviert die Menüzeile.

 

PFEIL-TASTE

Bewegt den Auswahlbalken nach links, rechts, oben und nach unten.

 

RETURN-TASTE

Aktiviert den Menüpunkt, auf dem sich der Auswahlbalken befindet und öffnet entweder eine neue Menütafel oder startet eine neue Programmfunktion.

 

ESC-TASTE

Die Escape-Taste springt in die übergeordnete Programm- oder Menüebene zurück.