Brief schreiben

Navigation:  CRM/OfficePlaner > Stammdaten > Adressstamm > Adressstamm - Menü > Brief schreiben >

Brief schreiben

Previous pageReturn to chapter overviewNext page
Show/Hide Hidden Text

Den Dialog "MailMerge - Briefe schreiben..." können Sie in der Adressbearbeitung über den Menüeintrag "Tools > Brief schreiben" aufrufen.

 

 

Der Bereich "An..."

 

ADRESSNUMMER

In diesem Feld ist bei der Einzelbrieferstellung die Adressnummer des im Adressstamm aufgerufenen Empfängers ersichtlich.

Bei der Serienbrieferstellung ist dieses Feld deaktiviert.

 

ANSPRECHPARTNERNUMMER

Wenn in den Adressstammdaten mehrere Ansprechpartner hinterlegt sind, können Sie hier mit [F5] einen Ansprechpartner aus der Auswahltabelle auswählen, an den der Brief adressiert werden soll.

Bei der Serienbrieferstellung ist dieses Feld deaktiviert.

 

 

Der Bereich "Ergänzende Daten..."

 

PROJEKTNUMMER

In diesem Feld können Sie das zu erstellende Dokument einem Projekt zuordnen. Mit [F5] gelangen Sie in die Projektauswahl, wo Sie das entsprechende Projekt auswählen und mit [RETURN] in das Feld übernehmen können.

 

 

Der Bereich "Dokument..."

 

DOKUMENTVORLAGE

Hier muss die Dokumentvorlage hinterlegt werden. Wählen Sie dazu die entsprechende Vorlage mit [F5] aus der Vorlagenverwaltung aus und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit [RETURN].

 

Hinweis:

Vorlagen

In der Vorlagenauswahl stehen nur Vorlagen zur Verfügung, die bereits erstellt wurden!

Um eine neue Vorlage zu erstellen, rufen Sie mit [F6] die Vorlagenverwaltung auf.

 

NEUES DOKUMENT

Hier wird vom Programm automatisch ein Name vergeben.

 

 

Der Bereich "Korrespondenzeintrag..."

 

ORDNERNUMMER

Wählen Sie hier mit [F5] einen Ordner aus, in dem der Korrespondenzeintrag abgelegt werden soll.

 

BEZEICHNUNG

Hier können Sie eine Bezeichnung für den Korrespondenzeintrag festlegen.

 

 


Die Menüleiste:


 

<Brief schreiben>

 

Mit [F10] starten Sie Ihre Anwendung (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation etc.) zur weiteren Bearbeitung. Über die Serienbrieffunktion dieser Anwendung muss jetzt die Datenquelle verknüpft werden. Weiterhin müssen die benötigten Seriendruckfelder in das Dokument eingebunden werden.

Hilfe zu den Seriendruckfunktionen erhalten Sie in den Hilfedateien Ihrer externen Anwendung (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation etc.).

 

<Vorlagenverwaltung>

 

Mit der [F6]-Taste öffnen Sie die Vorlagenverwaltung. Hier können Sie neue Vorlagen erstellen und breits vorhandene Vorlagen bearbeiten bw. löschen.