OP ausbuchen

Navigation:  Finanzbuchhaltung > OP-Verwaltung > Offene Posten bearbeiten > Adressbezogene OP-Verwaltung >

OP ausbuchen

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Im Ausbuchungsdialog der OP-Verwaltung sind folgende Felder relevant:

 

 

BELEGNUMMER

In diesem Feld ist die Belegnummer des zu bearbeitenden Ops eingetragen.

 

ADRESSNUMMER

Hier ist die Adressnummer des zu bearbeitenden Personenkontos ersichtlich.

 

REST-OP-BETRAG

Dieses Feld enthält den Restbetrag des Ops, der mit der Ausbuchung ganz oder teilweise ausgeglichen werden soll.

 

AUSBUCHUNGSBETRAG

Geben Sie hier den Betrag ein, der vom OP ausgebucht werden soll.

 

AUTOMATISCH AUSBUCHEN

Hier können Sie folgende Optionen bei der Ausbuchung berücksichtigen:

 

0  Keine

1  Skonto

2  Boni

3  Sonstige Ausbuchungen

4  Forderungsverlust

 

KONTO | STEUERSCHLÜSSEL | STEUERSATZ

Diese Felder werden aktiviert, wenn Sie im Feld AUTOMATISCH AUSBUCHEN die Option "0 Keine" gewählt haben.

 

BUCHUNGSTEXT

Hier können Sie einen Buchungstext für die Ausbuchung hinterlegen.

 

Wenn Sie nach Eingabe Ihrer Daten auf den Button <Übernehmen> klicken, wird der Ausbuchungsdialog geschlossen und der Ausbuchungsbetrag in die Tabelle der Ops zum Ausziffern/Ausbuchen eingetragen.

Um die Buchung abzuschließen, klicken Sie auf den Button <Buchung übernehmen>.